Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde: Schließung des Amerika Hauses wäre ein herber Verlust

In einem Interview mit der Bild Zeitung sprach sich Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, in deutlichen Worten für den Erhalt des Amerika Hauses aus: „Es wäre ein herber Verlust, wenn diese Institution aufgelöst werden würde.“

Advertisements

0 Responses to “Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde: Schließung des Amerika Hauses wäre ein herber Verlust”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Wichtige Websites

Beiträge


%d Bloggern gefällt das: