Gespräche in der US Botschaft und im Auswärtigen Amt

Vergangenen Mittwoch und Donnerstag tagten die Direktorinnen und Direktoren der verschiedenen Deutsch-Amerikanischen Institute (DAI) bzw. Amerika Häuser in der US Botschaft in Berlin. Themen waren u.A. die weitere Zusammenarbeit, der Erfahrungsaustausch, die starke finanzielle Unterstützung der USA (trotz erheblicher Sparmaßnahmen!) und, natürlich, die drohende Schließung des Amerika Hauses München, die auf allgemeines Entsetzen gestoßen war. Die deutschen KollegInnen verfassten einen offenen Brief an Ministerpräsident Seehofer.
Im Anschluss an die Tagung fand ein zweistündiges Gespräch mit dem Koordinator der Bundesregierung für die transatlantische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt statt. Harald Leibrecht, MdB, war sehr interessiert an der Arbeit der DAIs und machte konkrete Vorschläge, wie die Bundesregierung deren Arbeit besser unterstützen könne. Es wurden erste gemeinsame Projekte diskutiert. Darüber hinaus unterstützt er den Erhalt des Amerika Hauses in München und wird in dieser Angelegenheit gemeinsam mit anderen Bundestagsabgeordneten tätig werden.
Yours truly ganz links

Advertisements

0 Responses to “Gespräche in der US Botschaft und im Auswärtigen Amt”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Wichtige Websites

Beiträge


%d Bloggern gefällt das: